Dein Partner für Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife und Berufsausbildung

Duale Berufsoberschule (DBOS)

Ziel

Die DBOS führt zur Fachhochschulreife, dem Befähigungsnachweis für die Studiengänge der Fachhochschule. Sie vermittelt weiterführende allgemeine Bildungsinhalte.

Unser Angebot

Die Duale Berufsoberschule kann neben einer Berufsausbildung besucht werden. Nach einer Berufsausbildung als Teilzeitunterricht mit der Dauer von zwei Schuljahren. Der Unterricht in Teilzeitform findet an zwei Abenden (dienstags und donnerstags) statt.

Abschluss und Übergangsmöglichkeiten

Wer die Abschlussprüfung bestanden hat, erwirbt das Zeugnis der allgemeinen Fachhochschulreife.

Es berechtigt:

  1. zum Studium aller Fachrichtungen an einer Fachhochschule und
  2. zum Besuch der Berufsoberschule II (BOS II)

Die BOS II schließt mit einer Prüfung der fachgebundenen oder allgemeinen Hochschulreife ab. Dies befähigt zu einem Studium an einer Universität.