Dein Partner für Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife und Berufsausbildung

Ich habe die Mittlere Reife und beginne eine Berufsausbildung

Situation

Nach dem Abschluss der Mittleren Reife möchte ich zunächst einmal eine Berufsausbildung machen. Aber ich könnte mir auch vorstellen, später zu studieren. 

Lösung

Fachhochschulreife-Unterricht

Besonders leistungsfähige und motivierte Auszubildende können bereits während der Berufsausbildung folgende Lernbausteine belegen, die zur Fachhochschulreife führen:

Geologie oder Chemie oder Physik Mathematik
Deutsch/Kommunikation Sozialkunde
Erste Fremdsprache
(in der Regel Englisch)
 

Diese aufeinander aufbauenden Lernbausteine werden im Rahmen des Fachhochschulreife-Unterrichts und im regulären Berufsschulunterricht angeboten.

Der Fachhochschulreife-Unterricht führt so Ausbildungsbegleitend im Rahmen einer Doppeltqualifizierung zur Fachhochschulreife. Er schließt mit einer Fachhochschulreife-Prüfung ab.

Wie geht es weiter?

  • Berufsoberschule II (Erwerb der fachgebundenen oder allgemeinen Hochschulreife - „Abitur“)
  • Studium an einer Fachhochschule (Erwerb eines Bachelor- oder Masterabschlusses)